Contact & Media

Contact
par e-mail


Questions fréquentesQuestions
fréquentes


Blog dans le domaine électriqueBlog dans le
domaine électrique


Médiathèque

Spot TV actuel
Spot TV actuel

Show TV sur les produits
Show TV sur les produits



Matériel électrique professionnel

Qualitätsversprechen: Markenware von Gira, Hager, Jung, Merten, ABB und Buesch Jaeger

Geld sparen, aber nicht an der Qualität

Damit die Elektroinstallation eines Bauvorhabens fachgerecht und professionell vorgenommen werden kann, muss unbedingt auf die Qualität und ausreichende Verfügbarkeit des benötigten Elektromaterials geachtet werden. In diesem Zusammenhang gilt es mehrere Aspekte zu berücksichtigen.

Um Materialfehler und Qualitätsmängel zu vermeiden, sollte der Kauf des Elektromaterials nicht vom Preis alleine, sondern von der Garantieleistung und den Qualitätsangaben der einzelnen Hersteller abhängig gemacht werden. Bei der Verwendung von bekannten Herstellern, wie wir sie in unseren Bausätzen integrieren, sind Sie auf der sicheren Seite. Namen wie Hager, Berger, Busch-Jaeger, Gira, Merten, Jung oder ABB stehen für ausgereifte Produkte und Langlebigkeit der angebotenen Elektroinstallationsmaterialien.

Der richtige Bedarf an Elektromaterial

Vor dem Beginn einer Elektroinstallation muss stets eine genaue Bedarfsanalyse durchgeführt werden. Mittels dieser Analyse wird jegliches Elektromaterial, wie Kabel, Steckdosen, Schalter, Verteiler usw. geplant und aufgelistet, das im Rahmen des Projektes benötigt wird. Darauf basierend kann der gesamte Bedarf an Elektromaterial bestellt und verarbeitet werden, ohne dass es zu bösen Überraschungen kommt. Besonders im Bezug auf die benötigten Kabel und Verteiler sollte darauf geachtet werden, wie die Verlegung in den einzelnen Räumen verläuft.

Bei vielen Planungen von Haus Elektroinstallationen und des benötigten Elektromaterials wird überdies vergessen, dass die Verlegung nicht auf kürzestem Weg, sondern immer in rechten Winkeln erfolgt. Diese Fehlkalkulation führt unweigerlich zu einem Mangel an Elektromaterial und bedeutet somit eine Verzögerung im Ablaufplan der Elektroinstallation. Die Bestellung der Elektromaterialien sollte daher generell etwas großzügiger gestaltet werden, da es immer zu unvorhersehbaren Situationen kommen kann.

EWL-InstaKit: Elektromaterial für die Selbstmontage

Wer sich zutraut eine vollständige Elektroinstallation in seinem Neubau, Altbau oder seiner Wohnung vorzunehmen, sollte sich unsere Elektrobausätze genauer anschauen. Das hier bei uns erhältliche EWL-InstaKit-Paket ist der perfekte Partner für jeden, der selbst eine Elektroinstallation durchführen und alle erforderlichen Elektromaterialien aus einer Hand haben möchte.

Der online zur Verfügung gestellte Bausatzrechner ermöglicht es Ihnen einen auf das Vorhaben zugeschnittenen Elektrobausatz mit allen benötigen Elektromaterialien für die eigenständige Hausinstallation zusammenzustellen und dieses zusätzlich mit hilfreichen Plänen, Anleitungen und Formularen zu bestücken. Im Nachkauf Elektro Shop können Sie zudem jederzeit Elektromaterial nachbestellen. Zuzüglich zur individuellen Angebots- und Auftragszusammenstellung, sowie der zur Verfügung sehenden Formulare, Pläne und Anleitungen überzeugt das EWL Instakit mit einem unschlagbaren Service.

Dem Bauherrn stehen sowohl kompetentes Personal in der Servicehotline zur Verfügung, als auch die freundlichen, schnellen und fachkundigen Mitarbeiter von einem der luxemburgweiten Meisterbetriebe, mit denen EWL Elektro zusammenarbeitet. Diese können wiederum telefonisch zu allen Fragen rund um das Elektromaterial, die Installation sowie formale Dinge zu Rate gezogen werden, oder sie kommen direkt zum Ort des Geschehens.